Koch- und Serviceschule

Koch- und Serviceschule

 

Drucken MerkenBasistraining -Kaufmännisches Rechnen-

In Vorbereitung auf einen Lehrgang mit öffentlich-rechtlichem Abschluss, wie beispielsweise der Geprüfte Küchenmeister, empfehlen wir die Teilnahme an einem Grundkurs, um sich betriebswirtschaftliche Grundlagen zu erschließen. Innerhalb dieses Seminars werden Grundrechenarten trainiert, eine Vorausssetzung für den erfolgreichen Einstieg in die Themen des Küchenmeisterlehrgangs. Schon während der Veranstaltung können sich die Absolventen gezielt auf Fachwirt- oder Meisterlehrgänge vorbereiten.

Inhalt

  • Kaufmännisches Rechnen
    Basics wie Dreisatz, Prozentrechnung, Kalkulation fließen bei den entsprechenden Themen in den Unterricht mit ein.
  • Grundlagen der Buchführung
    Aufgaben und Adressaten, Das System der doppelten Buchführung - Buchen leicht gemacht, Abschreibung, Struktur und Verknüpfung von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
  • Grundlagen der Kostenrechnung
    Aufgaben und Abgrenzung zur Buchführung, Begriffsklärungen: Auszahlung, Aufwand, Kosten, kalkulatorische Kosten …
    Unterscheidung von Gemein- und Einzelkosten sowie fixen und variablen Kosten, Grundprinzipien der Vollkostenrechnung, Denkansatz der Teilkostenrechnung
  • Bedeutung von Kennzahlen
    Kennzahlenbildung zur Erhöhung der Aussagekraft von Einzelwerten
    Kennzahlen als Zielvorgabe, Kontrollinstrument und Steuerungstool
    Systematischer Überblick auf Kennzahlen aus dem Jahresabschluss
    Kennzahlen aus der Kostenrechnung - Grundlage zur Steuerung des operativen Geschehens

mehr
Zielgruppe

Teilnehmer die eine Weiterbildung zum Küchenmeister anstreben.

Voraussetzungen

keine


Teilnahme

max. Teilnehmerzahl16 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussTeilnahmebescheinigung
NummerAKTAG2029


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht