Koch- und Serviceschule

Koch- und Serviceschule

 

Drucken MerkenZertifikatslehrgang zum Kräuterexperten (IHK)

Im Rahmen des Zertifikatslehrgangs wird Fachwissen über Kräuter und deren Wirkstoffe vermittelt. Dieses Wissen lässt sich vielfach in der Tourismus- und Gesundheitsbranche nutzen. Die Teilnehmer erkennen, welchen zusätzlichen Nutzen sie aus diesen Spezialkenntnissen ziehen können, um daraus die unterschiedlichsten Dienstleistungen für den Kunden abzuleiten. Ein spannedes Feld für innovative Gastronome, die den Gästen einen Mehrwert bieten möchten. Erfolgreiche Beispiele dafür sind Kräuterwanderungen, Produktionsverfahren für Erzeugnisse aus eigener Herstellung und die Umsetzung einer Aromaküche mit eigener Handschrift. Exkursionen zu Manufakturen und Kräutergärten stehen im Mittelpunkt der Weiterbildung.

Inhalt

  • Wildkräuter, Wildpflanzen, Kräuterkunde
  • Wirkstoffe in Pflanzen
  • Kräuter und Gewürze in der Küche
  • Haltbarmachung und Konservierung
  • Herstellung von Chutneys, Salben, Essigen und Aromaölen
  • Herstellung von Kräutermischungen
  • Sensoriktraining
  • Rechtliche Grundlagen, Naturschutzbestimmungen
  • Nachhaltigkeit
  • Konzeption von Pflanzenführungen

mehr
Zielgruppe

Mitarbeiter der Gastronomie, aus dem Bereich Tourismus, Gärtner, Landschaftsbauer und Selbstvermarkter

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung


Teilnahme

max. Teilnehmerzahl12 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussZertifikat
NummerKKLEH1904


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht