Gastronomisches Bildungszentrum e.V.

Eine seit über 25 Jahren national und international tätige Bildungseinrichtung der Industrie- und Handelskammer Koblenz. Für Fach- und Führungskräfte aus Hotellerie, Gastronomie, Weinwirtschaft sowie der Gesundheitsbranche werden zahlreiche Qualifikationsmöglichkeiten angeboten.

In fünf Kompetenzzentren werden bundesweit fachspezifische Weiterbildungen und Studiengänge zu den Themenfeldern Hotelmanagement, Weinkompetenz, Spirituosenkunde, Küchenpraxis und Diätetik durchgeführt.

Mit mehr als 2.000 Teilnehmern jährlich bietet das Gastronomische Bildungszentrum eine Plattform für den fachlichen Dialog zwischen Teilnehmern, Dozenten und Unternehmen.

Deutscher Qualifikationsrahmen

Weiterbildung mit System

Schon während der Ausbildung beginnt die systematische Weiterbildung durch Tagesseminare zur Vertiefung des Fachwissens. Darauf aufbauend bieten IHK-Zertifikatslehrgänge besondere Spezialisierung. Bei öffentlich rechtlichen Prüfungen können nach einigen Jahren Berufserfahrung Abschlüsse mit DQR Einstufung (Dt. Qualifikationsrahmen) erreicht werden. Alle Meister- oder Fachwirtabschlüsse entsprechen dem Qualifikations-Niveau 6, Ebene: Bachelor Professional (CCI).

InfoZettel

Fördermöglichkeiten

In den einzelnen Bundesländern gibt es verschiedene Finanzierungszuschüsse und Stipendien für das berufliche Weiterbildungsvorhaben. Die Industrie- und Handelskammer Koblenz unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen durch den Weiterbildungsfond. 

Weitere Informationen zu Förderungen...

Zugunsten der besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Selbstverständlich gelten die Aussagen und Personenbezeichnungen für beide Geschlechter.
Ähnliche bzw. vergleichbare Bildungsangebote finden Sie in Datenbanken im Internet, wie zum Beispiel bei WIS oder erfragen Sie diese bei Weiterbildungsberatern der Industrie- und Handelskammer.